Öffnungszeiten

Montag - Freitag
7:45 - 13:00 Uhr
14:45 - 18:30 Uhr
Samstags
7:30 - 13:00 Uhr

Mittwoch Nachmittag geschlossen

An Sonn- und Feiertagen haben wir geschlossen!

Lage in Köln

Sie finden uns in

50735 Köln - Niehl

Lage

Duisburger Straße 31
nähe Friedrich-Karl-Straße

Tel: 0221 / 763826

(Details)

Mitglied der Fleischer-Innung

innung

 

Mitglied der Fleischer-Innung seit August 1962

Partner der Kölner Haie

 

Biersoße für schlesische Weißwürste (gebrühte)

Von Frau Hultsch

 

Zutaten für die Brühe

  • 500 g Kasseler oder geräucherte mageren Speck und/oder Schwarten
  • Pastinaken (ein Wurzelgemüse Mischung aus Sellerie und Möhren)
  • 1 Stange Porree
  • ½ Sellerie
  • 3 Möhren
  • 1 Gemüsezwiebel
  • Salz, Pfeffer, Zuckerrübenkraut, Zitronensaft, Essig

 

Zutaten für den Lebkuchensud

  • 500 g Lebkuchen oder Honigkuchen
  • 2 Flaschen Bier
  • 2 Flaschen Dunkelbier ( Malzbier)
  • 1 Hand voll Rosinen
  • gestiftete Mandeln

 

Zubereitung:

  1. Kasseler, Pasternak und Gemüse in ca. 3 Liter Wasser kochen.
    In der Zwischenzeit Lebkuchen im Bier einweichen.
  2. Brühe (evtl. etwas aufheben) und Lebkuchensud unter ständigem Rühren aufkochen.
  3. Mit Salz, Pfeffer, Zuckerrübenkraut, Zitronensaft und einen Schuss Essig abschmecken
    Evtl. noch etwas Brühe und Bier (Hell und Dunkel) dazugeben.

 

Gutes Gelingen!


Tipp von unserer Kundin Frau Hultsch:
Nicht nur Weißwürste, sondern auch Krakauerwürstchen schmecken dazu, die aber 5 Min. vor den Weißwürsten in die Soße geben.